Im Felschbachhof

Kulinarische Geschenke der Natur

„Ich möchte die Geschichte einer Speise kennen. Ich möchte wissen, woher die Nahrung kommt. Ich stelle mir gerne die Hände derer vor, die das, was ich esse, angebaut, verarbeitet und gekocht haben.“

Entsprechend des Zitats von Carlo Petrini, dem Gründer von Slow Food, folgt die regionale Bio-Küche im Waldhotel Felschbachhof der Slow-Food-Philosophie. Wir wissen genau wo die Bio-Produkte, die in unserer Küche zubereitet werden, herkommen, kennen die Lieferanten persönlich, legen Wert auf kurze Transportwege und haben Achtung vor den Geschenken der Natur. Wir kombinieren saisonale, regionstypische Produkte mit zeitgemäßen Zubereitungsarten und gehen dabei immer wieder gerne neue Wege, sowohl in der Küche als auch in der Gartentechnik oder bei der Entwicklung neuer Gerichtideen.

Weinkeller

Auch unser Weinkeller hält einige ausgewählte Köstlichkeiten der Natur für Sie bereit. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl des passenden Weines weiter und führen auf Wunsch auch eine Weinverkostung durch.

Es gibt eine Fülle genussvoller, interessanter Produkte in unserer Region und es ist ein Hochgenuss, die Westpfalz als Genießer-Land (neu) zu entdecken und die Kultur des Essens und Trinkens zu pflegen.

Lassen Sie sich unsere Region schmecken.


lust_auf_natuerlichkeit